Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Forschungsforum WS 2024/25

Dienstag, 17. Dezember 2024 @ 16:30 - 18:00

Kostenlos

Das Forschungsforum schafft einen inneruniversitären disziplinübergreifenden wissenschaftlichen Diskurs. Forscher*innen der GMPU und geladene Gäste aus verschiedenen Fachrichtungen stellen der Universitätsöffentlichkeit ihre aktuellen Projekte und Vorhaben vor.

Das Gesamtwerk für Viola von Norbert von Hannenheim im stilistischen Kontext der Berliner Schule von Arnold Schönberg

Mag. Dr. SOANEA Aida-Carmen

Dieser Vortrag über mein Dissertationsprojekt ist Norbert von Hannenheim (1898–1945) gewidmet. Aus dem heutigen Rumänien stammend wurde von Hannenheim in die berühmte Berliner Klasse von Arnold Schönberg aufgenommen. Das Nazi-Regime hat seine blühende Karriere vernichtet, er wurde 1944 in die Wittenauer Anstalten deportiert und starb kurz nach Kriegsende in der Pflegeanstalt Obrawalde, einer Tötungsanstalt des Regimes. Er hinterlässt über 250 bei der GEMA angemeldete Werke, von denen nur ein Bruchteil der Manuskripte wiedergefunden wurden. 2010 habe ich alle bis dato wiederentdeckten Stücke für Viola und Klavier/Violine bei Challenge Records eingespielt und arbeite seit 2016 mit dem Verlag Boosey & Hawkes zusammen, welcher bereits zwei Sonaten und eine Suite für Viola und Klavier herausgebracht hat.

Details

Datum:
Dienstag, 17. Dezember 2024
Zeit:
16:30 - 18:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Gustav Mahler Privatuniversität für Musik
Telefon
05053616552
E-Mail
info@gmpu.ac.at
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

GMPU Blauer Saal