Am 14. Februar präsentierten Jazztrompeter Daniel Nösig und Pianist Oliver Kent ihr neues Programm „The Music of Thelonious Monk“.

Thelenious Monk (1917-1982) gilt bekanntlich neben Charlie Parker, Dizzy Gillespie, Charlie Christian und Kenny Clarke als Mitbegründer des Bebops. Sein eigenwilliger Klavierstil und seine unverwechselbaren Kompositionen machten Monk zu einem der großen Individualisten und bedeutenden Innovatoren des Modern Jazz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Konzert von Daniel Nösig und Oliver Kent wurde am 14. Feber 2021 im Wiener Jazzclub „Zwe“ coronabedingt live gestreamt und aufgenommen. Please enjoy!

Die Setlist: 

  1. We see
  2. In walked Bud (8:27)
  3. Hackensack (15:53)
  4. Reflections (24:10)
  5. Evidence (33:57)
  6. Blue Monk (40:00)
  7. Monks dream (48:45)
  8. Rhythm a ning (58:22)
  9. I mean you (1:05:29)